Schlagwort-Archive: RCT

Artikel des Monats Dezember – Weniger Krankenhauseinweisungen von Pflegeheimbewohnern durch klinischen Behandlungspfad

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Pneumonien und schwere Atemwegsinfektionen sind ein häufiger Grund für die Einweisung von Pflegeheimbewohnern ins Krankenhaus. Aus ökonomischer Sicht, aber auch, umzusätzliche Belastungen für die Betroffenen zu vermeiden, wäre es wünschenswert, solche Verlegungen zu umgehen. In einer kanadischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ambulante Beratung von Patienten mit Herzinsuffizienz

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Der Verlauf einer Herzinsuffizienz wird maßgeblich durch die Therapie, aber auch durch das Verhalten der Betroffenen beeinflusst. Die in evidenzbasierten Richtlinien empfohlene medikamentöse Therapie sowie die ebenfalls empfohlene Patientenschulung werden durch niedergelassene Ärzte oft nur unzureichend angeboten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitsförderung, Lebensprinzipien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rehabilitationsprogramm verbessert respiratorische Kapazität bei COPD

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) sind die drittteuerste Erkrankung nach Herzinsuffizienz und Schlaganfall. Als Hauptursachen gelten Tabakkonsum und Luftverschmutzung. Kennzeichnend ist eine progressive, gelegentlich auch reversible Obstruktion der Atemwege aufgrund einer chronischen Bronchitis oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Gesundheitsförderung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Effektivität eines Case-Management-Programms für ältere Menschen im Frühstadium einer Demenz und ihre Angehörigen

referiert und komenntiert von: Dr. Antje Tannen Niederländische Forscher haben in einer randomisiert kontrollierten StudieUnscharf definierter Begriff für eine Studie, in der eine InterventionIn klinischen Studien Bezeichnung für die MaßnahmeIn klinischen Studien Bezeichnung für die Maßnahme, deren WirksamkeitDie unter Alltagsbedingungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Rolle/Beziehungen, Sicherheit/Schutz | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sturzprävention für ältere Patienten im häuslichen Umfeld

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Stürze sind ein häufiger Grund für eine Behandlung älterer Menschen in einer Notaufnahme.  Australische Daten zeigen, dass ca. 30-40% der über 65-jährigen, die  nach einem Sturz in einer Notaufnahme behandelt werden, wieder direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivität/Ruhe, Sicherheit/Schutz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflegeheimbewohner mit Demenz – Standardisierte Schmerzbehandlung lindert Agitation

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Viele Pflegeheimbewohner, die an einer Demenz erkrankt sind, leiden zusätzlich unter Schmerzen. Wenn diese Bewohner, die mittlere bis schwere Demenzsymptome, etwa agitiertes Verhalten, zeigen, über einen bestimmten Zeitraum eine gezielte Schmerzeinschätzung und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivität/Ruhe, Coping/Stresstoleranz | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar