Schlagwort-Archive: Lebensqualität

Irrigation bei Kolostomaträgern – mehr Kontinenz und Lebensqualität?

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Die Anlage eines endständiges Kolostomas hat für den Betroffenen weitreichende Folgen. Wahrgenommene Änderungen im Körperbild, das Gefühl von Unzulänglichkeit oder auch Depressionen, die Angst vor ungewolltem Stuhlabgang, vor Aufblähen der Stomabeutel oder vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Wohlbehagen/Comfort | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Telemedizin fürs Herz verbessert Lebensqualität

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Bei einer chronischen Herzinsuffizienz (CHI) kann das Herz die Peripherie des Körpers nicht ausreichend mit Blut versorgen. Um die Versorgung- und Servicequalität der Behandlung zu verbessern, startete 2006 die Deutsche Stiftung für chronisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Gesundheitsförderung, Sicherheit/Schutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rehabilitationsprogramm verbessert respiratorische Kapazität bei COPD

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) sind die drittteuerste Erkrankung nach Herzinsuffizienz und Schlaganfall. Als Hauptursachen gelten Tabakkonsum und Luftverschmutzung. Kennzeichnend ist eine progressive, gelegentlich auch reversible Obstruktion der Atemwege aufgrund einer chronischen Bronchitis oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Gesundheitsförderung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Effektivität eines Case-Management-Programms für ältere Menschen im Frühstadium einer Demenz und ihre Angehörigen

referiert und komenntiert von: Dr. Antje Tannen Niederländische Forscher haben in einer randomisiert kontrollierten StudieUnscharf definierter Begriff für eine Studie, in der eine InterventionIn klinischen Studien Bezeichnung für die MaßnahmeIn klinischen Studien Bezeichnung für die Maßnahme, deren WirksamkeitDie unter Alltagsbedingungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Rolle/Beziehungen, Sicherheit/Schutz | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reden ist Silber, Bewegung ist Gold

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Eine positive Grundstimmung ist ein wichtiger Teil der Lebensqualität. In verschiedenen StudienUnscharf definierter Begriff für eine Studie, in der eine InterventionIn klinischen Studien Bezeichnung für die MaßnahmeIn klinischen Studien Bezeichnung für die Maßnahme, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitsförderung, Wohlbehagen/Comfort | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel des Monats Oktober – Interventionen zur Linderung von Luftnot bei Krebspatienten

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Zwischen 50 und 70% der Patienten mit fortgeschrittener Krebserkrankung erleben Luftnot während der letzten sechs Wochen ihres Lebens. Luftnot wird subjektiv unterschiedlich empfunden, verursacht jedoch immer starkes Leiden und beeinträchtigt deutlich die Lebensqualität. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Sicherheit/Schutz, Wohlbehagen/Comfort | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Palliativpflegerische Unterstützung auf dem Land

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Obwohl ungefähr die Hälfte der Menschen mit einer Krebsdiagnose nicht geheilt werden können, ist es infolge der sich stetig verbessernden Therapien möglich, dass sie noch lange Zeit in der häuslichen Umgebung leben. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohlbehagen/Comfort | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Luftnot bei Lungenkrebs: Wie gehen die Patienten damit um?

Referiert und kommentiert von: Dr.  Antje Tannen Luftnot ist ein qualvolles und gleichzeitig wenig untersuchtes Symptom. Trotz des Fortschritts in der Behandlung und der Symptomkontrolle bei Krebserkrankungen leiden circa 70 bis 90 Prozent aller Lungenkrebspatienten an Luftnot. Nur in wenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivität/Ruhe, Coping/Stresstoleranz, Sicherheit/Schutz | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hilft die geriatrische Frührehabilitation Patienten nach proximaler Femurfraktur schneller wieder auf die Beine?

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Proximale Femurfrakturen sind eine häufige Folge von Stürzen bei älteren Menschen. Die InzidenzDie Inzidenz beschreibt die in einem bestimmten Zeitraum neu aufgetretene Anzahl an Krankheitsfällen in einer definierten Population. s. auch PrävalenzAnteil von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitsförderung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel des Monats Februar 2011 – Einfluss von Dekubitus auf die Lebensqualität bei Erwachsenen – Eine systematische Übersichtsarbeit

referiert und kommentiert von: Dr. Nils Lahmann Von Dekubitus sind in der Bundesrepublik im Krankenhaus etwa 7-8 % der Patienten betroffen. Dieser stellt für Betroffene hinsichtlich psychischer, physischer und sozialer Aspekte oftmals eine große Belastung dar. In wie weit dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohlbehagen/Comfort | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare