Monats-Archive: Dezember 2012

Elterlicher Optimismus bei krebskranken Kindern

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Patienten mit onkologischen Erkrankungen überschätzen häufig ihre Überlebenschancen. Gleiches gilt für Eltern krebskranker Kinder. Unklar ist bisher noch, welche Faktoren eine realistische Einschätzung der Prognose begünstigen. In einer StudieUnscharf definierter Begriff für eine Studie, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Integrierte Versorgung von Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Krankenhauseinweisungen infolge Exazerbation chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) reduzieren die gesundheitsbezogene Lebensqualität der Betroffenen, hängen häufig mit einer Prognoseverschlechterung zusammen und verursachen Kosten für das Gesundheitssystem. Unter der Annahme, dass bei besserer Versorgung viele dieser Einweisungen verhindert werden könnten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel des Monats Dezember – Weniger Krankenhauseinweisungen von Pflegeheimbewohnern durch klinischen Behandlungspfad

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Pneumonien und schwere Atemwegsinfektionen sind ein häufiger Grund für die Einweisung von Pflegeheimbewohnern ins Krankenhaus. Aus ökonomischer Sicht, aber auch, umzusätzliche Belastungen für die Betroffenen zu vermeiden, wäre es wünschenswert, solche Verlegungen zu umgehen. In einer kanadischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar