Monats-Archive: Oktober 2012

Der Schlüssel zum erfolgreichen Medikamenten-Selbstmanagement

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Viele zu Hause lebende ältere Menschen müssen täglich Medikamente einnehmen. Falsche Dosierungen oder das Vergessen der Einnahme können stationär zu behandelnde Gesundheitsstörungen nach sich ziehen. Was führt zu diesen Fehlanwendungen? Um das herauszufinden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coping/Stresstoleranz, Gesundheitsförderung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Body-Mass-Index-Warnung?

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Zunehmend mehr Menschen leiden an Übergewicht. Sie haben ein erhöhtes Risiko für koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus II, degenerative Gelenkerkrankungen, Gallensteine, Hypertonus, obstruktive Schlafapnoe und verschiedene Krebserkrankungen. Hausärzte sollen diesen Patienten MaßnahmenIn klinischen StudienWeiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Gesundheitsförderung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geburtsschmerzen und Schmerzmittelbedarf bei Wassergeburten versus anderen Geburtsmethoden

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Für die meisten Frauen ist die Geburt das schmerzhafteste Erlebnis ihres Lebens. Zunehmend werden Wassergeburten empfohlen, da ein warmes Bad Entspannung, Schmerzlinderung und Wohlbefinden fördert. Die verschiedenen Methoden der medikamentösen Analgesie wirken nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar