Monats-Archive: Juni 2012

Wirksamkeit von Herzinsuffizienz-Management-Programmen mit pflegegeführter Planung von Entlassungen zur Verringerung der Re-Hospitalisierungen: Eine systematische Übersichtsarbeit und Meta-Analyse

referiert und kommentiert von: Dr. Doris Wilborn Die Herzinsuffizienz ist ein klinisches Syndrom, das beträchtliche Auswirkungen auf die Ausgaben im Gesundheitssystem und auf die individuelle Lebensqualität eines Patienten hat, bedingt durch die häufigen Wiedereinweisungen in die Klinik. Obwohl in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sicherheit/Schutz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ernährungsstatus von zu Hause lebenden Menschen mit Parkinson-Erkrankung

referiert und kommentiert von: Dr. Elke Mertens Wie Untersuchungen zeigen, haben Menschen, die am Idiopathischen Parkinson Syndrom (IPS) leiden, ein erhöhtes Risiko für Mangelernährung. Bisher galt diese Erkenntnis jedoch nur für Patienten, die stationär behandelt wurden. Eine britische StudieUnscharf definierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Einfluss von Masterstudiengängen auf das Berufsleben

referiert und kommentiert von: Dr. Antje Tannen Kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung ist wichtig, um die Pflegepraxis zu verbessern und die Professionalisierung der Pflege voranzubringen. Aber wie wirkt sich der Einfluss von Masterstudiengängen auf das Berufsleben von Pflegekräften aus? Welche erlernten Eigenschaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstige | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar